21.04.2014, 16:40 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Herzlich willkommen im Lebensfreude Kalender Forum . Wenn dies Ihr erster Besuch ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Um alle Funktionen unseres Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Benutzen Sie hierfür das Registrierungsformular. Wenn Sie bereits registriert sind, können Sie sich hier anmelden.

1

16.03.2012, 13:09

Achte darauf, dass deine Vergangenheit dich nicht an deiner Zukunft hindert.

Ein Griff auf die heiße Herdplatte lehrt uns,
die Finger davon zu lassen und vorsichter zu sein.

Eine wertvolle Lektion,
die uns zukünftig vor Schlimmerm bewahren kann.

Doch wie steht es mit schmerzhaften Erfahrungen wie
Ablehnung und Zurückweisung?

Wenn wir aus diesen die Lehre ziehen, uns fortan anpassen zu müssen,
um dem Schmerz der Ablehnung zu entgehen, dann tun wir uns keinen Gefallen.
Lerne stattdessen, mit den Verletzungen umzugehen, damit sie dich nicht an deiner persönlichen Entfaltung hindern.
http://www.palverlag.de/Kalender.html
  • Zum Seitenanfang

2

16.03.2012, 13:17

Das hört sich leichter an, wie man es umsetzen kann.

Hallo, ;)

Wahrsinn dieser Text auch sein kann.
Er ist sehr viel Wahrheit drin.

Immer wieder aufpassen, das alte Wunden nicht wieder aufgehen.
Immer wieder darauf achten, dass ich ein Abstand zu die Menschen habe, die mich nicht zu tun.

Vieles weiß ich schon, wenn das umsetzen nicht wäre.

Sich Pläne zu machen, ist sehr wichtig.

Sich auch Zeit zum abspannen ist wirklich wichtig.

Bei mir ist diese Zeit, das schreiben, hier im Forum.

Vor allen meine Rechtschreibung hat sich verbessern.

Da hatte ich immer schlechte Noten.

Ganze richtig geschrieben, sind meine Texte nicht.

Da stehte ich drüber.

Habe den Mut mehr aus sein Leben zu machen.

Ich übe jetzt des EFT Technick.

Das ist ein kopft technick, die man anwenden kann.

Wenn einen nicht gut geht.

Da ist eine Neue Welt für mich.


Alles Gute.


Ella333 :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

3

06.05.2012, 09:30

Immer wieder etwas neues.

Ein wunderschönen guten Morgen,

Heute ist richtig schön kalt.

Letzte Woche habe ich die Wörter

Wichtig ist, dass man bei sich bleibt.

gerlernt.

Es ist sehr viel Wahrheit in diesen Satz.

Und auch gut zu merken.
Auch wenn die Umwelt einen das Leben schwer machen will.

Ist es wichtig, das man selber an seine Stärkte glaubt.

Ich bin seit 13 Jahre Selbstständige und ich fragte mich immer wieder.
Warum ich nicht an mich Glauben kann.

Jetzt weiß ich es.

Und das ist nicht schön, was da raus kam. :S

Und doch, da ich es jetzt weiß, kann ich damit besser umgehen.

Also ein schönen Sonntag noch.

Ich muss noch Papierkram machen. X( ;(

Ella :P
  • Zum Seitenanfang